„5 x Wissen, Vernetzung, Umsetzung“

Junge Umweltschützer um die dreißig bayernweit zu vernetzen, den Austausch untereinander zu fördern und umweltpolitische Projekte mit Pfiff umzusetzen – das sind die Ziele des 2008 gegründeten Netzwerks BN2.0.

Das aktuelle Projekt, das BN2.0 zusammen mit dem BN-Bildungswerk organisiert, heißt dementsprechend „5 x Wissen - Vernetzung - Umsetzung“, kurz „5 hoch 3“: Fünf Wochenenden, an denen Fachleute Seminare zu klassischen Umweltthemen und Themen von höchster politischer Brisanz halten. In anschließenden Aktionen setzen die Teilnehmer gemeinsam das erworbene Wissen um und können so auch ein Teilnahmezertifikat erwerben.

Willkommen sind nicht nur Mitglieder des Bund Naturschutz, sondern auch „Laien“, die Lust haben auf eine neue und ungewöhnliche Art des Umweltschutzes. Die Wochenenden können unabhängig voneinander besucht werden. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor der Veranstaltung, auf Wunsch stellen die Organisatoren Kinderbetreuung bereit (bitte bei der Anmeldung angeben).

>Die Termine der kommenden fünf Themenwochenenden:

  • „Vogelkunde“: Diessen am Ammersee  >> mehr

  • „Pflanzenkunde“: Wasserschloss Dutzenthal im südlichen Steigerwald  >> mehr

  • „Klimawandel“: Seminarhaus Labenbachhof, Ruhpolding  >> mehr

  • „Landwirtschaft“: Radtour vom Bayerischen Wald in den Gäuboden  >> mehr

  • „Zukunftsfähiges Deutschland“: Seminarhaus Haslach im Allgäu  >> mehr